Umweltmedizin

Die Umweltmedizin beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Umweltfaktoren auf die Gesundheit des Menschen. Dieser Bereich der Medizin wird häufig kontrovers diskutiert, denn es ist oft schwierig ein Krankheitsbild eindeutig auf eine Umwelteinwirkung zurückzuführen. Immer noch gibt es ein viel zu geringes, wissenschaftlich belegtes Wissen um die vielfältigen Einflüße der Umwelt auf den Menschen. Umweltmedizin erfordert daher, wie kaum ein anderer medizinsicher Bereich, eine fächerübergreifende Zusammenarbeit. 

Wenn Sie gesundheitliche Beschwerden bei Aufenthalt in Ihrer Wohnung haben, bzw. diese vollständig verschwinden wenn Sie sich ausserhalb der Wohnräume aufhalten, dann ist es wahrscheinlich, dass sich in Ihren Wohnräumen eine Schadstoffquelle befindet. Sie sollten dann zuerst einen praktizierenden Umweltmediziner aufsuchen. 

Was sind typische Beschwerden?

  • Atemwegsprobleme
  • Häufige Infekte
  • Hautprobleme
  • Augenreizungen
  • Gelenk- bzw. Gliederschmerzen
  • Übelkeit, Schwindel

Ärzte unserer Praxis haben sich in einer Ausbildung zum „ Umweltmediziner“ qualifizieren lassen.

  • Umweltsprechstunde
  • Umweltmobil (Schadstoffmessung von z.B. Schimmelpilzen, Holzschutzmitteln, Lösemitteln, Chemikalien in den eigenen Wohnräumen)

Hautarztpraxis | Dr.med. Jörg Brinkmann | Rainer Schult
Shirin Samimi-Fard | Barbarastraße 15 | 45964 Gladbeck