Fraxel re:pair Laser

Sehen Sie und spüren Sie den Unterschied!

Die Behandlung mit dem Fraxel Repair Laser ist eine neuartige und bahnbrechende Methode zur Korrektur von Hautschäden und Alterserscheinungen der Haut.

Der Fraxel re:pair Laser ist ein CO2-Laser mit einer Wellenlänge von 10.600 nm. Mit ihm kann man idealerweise die tiefen Aknenarben und die tiefen Falten behandeln. Durch seine hohe Temperatur eignet er sich auch hervorragend zur Hautstraffung, indem er die alten Kollagen- und Elastinfasern durch neues frisches Kollagen und Bindegewebe ersetzt. Es findet ein aktives Anti-Aging statt. Der Fraxel re:pair Laser ist in der Lage, bis 1.6 mm Tiefe das epidermale und dermale Gewebe partiell abzutragen, ohne die langen Ausfallzeiten oder unerwünschten Nebenwirkungen des traditionellen CO2-Laser-Resurfacings in Kauf nehmen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil des Original Fraxel re:pair Lasers ist sein patentiertes Rollensystem am Handstück, mit dem man vollkommen gleichmäßig alle Regionen des gesamten Körpers sehr sicher behandeln kann. Insbesondere eignet sich der Fraxel re:pair Laser im Bereich des sensiblen Halses und des empfindlichen Dekolletés. Auch hat er die offizielle Zulassung für die Behandlung von hell- und dunkelhäutigen Patienten.

Zum Behandlungsspektrum des Fraxel repair Lasers zählen: Tiefe Aknenarben am Gesicht und Körper, OP-Narben, Verbrennungsnarben, tiefe Falten am Gesicht (um den Mund, an den Wangen) und am Körper, schlaffe Haut am Hals und Dekolleté, Pigmentstörungen (Sonnenflecken, Altersflecken, Pigmentflecken) im Gesicht, an den Händen, am Dekolleté, grobporige Haut im Gesichtsbereich, Hautverjüngung (Skin Resurfacing). 

Warum Fraxel Repair (fraktioniert ablativ)?

Weil der Fraxel re:pair-Laser die Hautoberfläche abträgt, gehört er in die Gruppe der ablativen Laser. Im Gegensatz zum traditionellen CO2 Laser, welcher die Haut zu 100% abgetragen hat, behandelt der Fraxel Repair Laser nur fraktioniert. Dies ist ein immenser Vorteil gegenüber der alten traditioniellen CO2-Laser-Methode. Fraktioniert heißt, dass er nur Teile der Haut abträgt und dabei gesunde unbehandelte Hautbrücken stehen läßt. Durch diese gesunden Hautbrücken findet eine deutlich schnellere Wundheilung gegenüber dem traditionellen CO2-Laser statt, so dass nach 48 Stunden die Wunden komplett verschlossen sind. Der Patient hat ein deutlich geringeres Risiko einer Wundinfektion und eine deutlich kürzere Ausfallzeit. 

Das Original Fraxel-Handstück

Alle Fraxel Laser (Fraxel re:store Dual, Fraxel re:pair und Fraxel re:fine) zeichnen sich durch ihre charakteristischen Rollen vorn am Handstück aus, mit dem man über die Haut rollt, im Gegensatz zu anderen Lasern, die "stempeln" oder "scannen. Dadurch ist die Original Fraxel Laser Behandlung deutlich gleichmäßiger, schonender und ärmer an unerwünschten Nebenwirkungen, als andere fraktionierte ablative bzw. nicht ablative Laserbehandlungen. Dies ist vergleichbar mit einem Maler, der eine Wand mit einer Rolle ganz homogen streicht, anstatt mit einem Schwamm die Farbe ungleichmäßig auf die Wand tupft. Durch das ungleichmäßige Tupfen mit einem Schwamm besteht das Risiko der Überlappung an manchen Stellen, was immer mit einem Risiko der Überhitzung des Gewebes einhergeht. 

Unterschied Fraxel re:pair vs Fraxel re:store Dual

Beim Fraxel re:pair (ablativer CO2-Laser) führt man in der Regel 1-2 Sitzungen durch, im Abstand von 3-6 Monaten. Die Ausfallzeit beträgt ca. 7 Tage.

Im Gegensatz dazu der Fraxel Restore Dual, bei dem man keine langen Ausfallzeiten hat, kein Nässen und keine offenen Wunden, nur eine Rötung und Schwellung der Haut für 2-4 Tage, da dieser Laser nicht ablativ arbeitet, d.h. das er kein Gewebe abträgt. Man benötigt in der Regel 3-6 Sitzungen im Abstand von 3-4 Wochen.

Nie zuvor gab es eine derart wirksame nicht operative Methode zur Hautstraffung, die sie um Jahre jünger aussehen lassen kann. Der Fraxel re:pair Laser ist der erste fraktionierte ablative Laser, der für eine glattere, straffere Haut, gleichmäßigeren Hautton und ebenmäßigere Hautstruktur sorgt. 

Das DERMA LOFT in Gladbeck ist das einzige FRAXELCENTER in Deutschland das mit allen drei Fraxel Lasern (Fraxel Restore Dual Laser, Fraxel Repair Laser, Fraxel Refine Laser) und allen dazugehörigen Handstücken und Modulen arbeitet. Durch die Kombination der verschiedenen Fraxel Laser untereinander kann für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept erstellt, und ein deutlich besseres Ergebnis gegenüber einer Monotherapie erzielt werden. 

Leider bewerben mittlerweile viele Arztpraxen Ihren ablativen fraktionierten CO2-Laser oder fraktionierten Erbium:Yag-Laser als Original Fraxel Laser, was zu einer starken Verunsicherung bei den Patienten führt. Deshalb sei an dieser Stelle erwähnt, dass ausschließlich Arztpraxen, die unter www.fraxel.com gelistet sind, einen Original Fraxel Laser besitzen. 

 

Hautarztpraxis | Dr.med. Jörg Brinkmann | Rainer Schult
Shirin Samimi-Fard | Barbarastraße 15 | 45964 Gladbeck